50 Jahre Sicherheit und Service: Von der Ordnungsgruppe zur Hochbahn-Wache

Ein Mitarbeiter der Ordnungsgruppe mit Diensthund, 1987 

Heute sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hamburger Hochbahn-Wache im Netz rund um die Uhr für Sicherheit und sind zugleich Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für die Fahrgäste. Als Sicherheits- und Service-Dienstleister ist die Hochbahn-Wache aus dem Betrieb nicht mehr wegzudenken. Aber […]

weiterlesen "50 Jahre Sicherheit und Service: Von der Ordnungsgruppe zur Hochbahn-Wache"

Warten, Waschen, Weiterfahren – 60 Jahre U-Bahn-Betriebswerkstatt Farmsen 

Damit der U-Bahn-Verkehr reibungslos funktioniert, braucht es eine logistisch und technisch ausgeklügelte Infrastruktur. Denn nur, wenn Reparaturen und Wartungen wie geschmiert laufen, kann die U-Bahn wie gewohnt zuverlässig fahren. Um dies auch für das wachsende U-Bahn-Netz garantieren zu können, gibt […]

weiterlesen "Warten, Waschen, Weiterfahren – 60 Jahre U-Bahn-Betriebswerkstatt Farmsen "

Mit der U-Bahn nach Eimsbüttel – der erste Abschnitt der Hellkamp-Linie entsteht

Mit der Inbetriebnahme der Ringlinie im Februar 1912 begann in Hamburg das U-Bahn-Zeitalter. Die Kernbereiche der Stadt wurden mit dem U-Bahn-Ring um die Alster als erste erschlossen, hinzu kamen drei Zweiglinien, die städtische Wachstumsgebiete und bestehende Wohnquartiere anschlossen. Eine dieser […]

weiterlesen "Mit der U-Bahn nach Eimsbüttel – der erste Abschnitt der Hellkamp-Linie entsteht"

Blick auf eine bewegte Vergangenheit: 60 Jahre Wandsbek-Gartenstadt

Nicht nur im Zuge der aktuellen Modernisierungsmaßnahmen ist viel los rund um die Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt. Das zeigt ein Blick in die durchaus bewegte Geschichte: Bereits zu Beginn des Ersten Weltkriegs war die Walddörferbahn in weiten Teilen fertig. Doch kriegsbedingter Materialmangel […]

weiterlesen "Blick auf eine bewegte Vergangenheit: 60 Jahre Wandsbek-Gartenstadt"

Bunt unter der Alster – die U2 am Jungfernstieg

Für die Hamburgerinnen und Hamburger ist sie gar nicht mehr wegzudenken, die Haltestelle Jungfernstieg. Von hier aus geht’s heute in alle Himmelsrichtungen der Stadt. Das war natürlich nicht schon immer so. Während die Diagonallinie zwischen der Kellinghusenstraße und dem Jungfernstieg (heute U1) schon seit 1931 in Betrieb […]

weiterlesen "Bunt unter der Alster – die U2 am Jungfernstieg"

Von Smartphone bis Nähmaschine – Fundsachen bei der Hochbahn

In beinahe 112 Jahren Hochbahn-Geschichte wurden nahezu unzählig viele verschiedene Gegenstände gefunden und abgegeben. Die meisten davon hat vermutlich jede und jeder schonmal irgendwo vergessen, dementsprechend sind die Spitzenreiter der Statistiken keine Überraschung: Smartphone, Schlüssel, Geldbörse oder Rucksäcke werden am häufigsten verloren. […]

weiterlesen "Von Smartphone bis Nähmaschine – Fundsachen bei der Hochbahn"
Weitere Beiträge