Busfahrerin? Selbstverständlich! Allerdings erst seit 50 Jahren

Seit der Gründung der Hamburger Hochbahn AG 1911 waren von Beginn an auch Frauen im Unternehmen tätig. Allerdings hauptsächlich im Verwaltungsbereich, denn bestimmte Arbeitsfelder wie etwa Werkstätten oder U-Bahn-Fahrdienste wurden ihnen aufgrund des damaligen gesellschaftlichen Geschlechterverständnis nicht zugetraut und somit […]

weiterlesen "Busfahrerin? Selbstverständlich! Allerdings erst seit 50 Jahren"

Freie Fahrt für die U3

Nach 14-monatiger Sperrung fährt die U3 zum ersten Mal wieder den kompletten Ring und damit auch die Innenstadtstrecke entlang. Seit Februar 2021 war die Strecke zwischen Hauptbahnhof und Baumwall für zahlreiche Sanierungsarbeiten und den barrierefreien Ausbau der Haltestellen Mönckebergstraße und […]

weiterlesen "Freie Fahrt für die U3"

Neues von der U5: Vier Haltestellenamen und Linienfarbe sind entschieden

Es ist offiziell: Die Namen für die vier neu geplanten Haltestellen auf dem ersten U5-Abschnitt von Bramfeld bis City Nord stehen fest. An der Namensfindung konnten sich alle Hamburgerinnen und Hamburger in einem mehrstufigen Abstimmungsprozesses beteiligen. In einem ersten Schritt […]

weiterlesen "Neues von der U5: Vier Haltestellenamen und Linienfarbe sind entschieden"
Weitere Beiträge