Künftig lautet das Prinzip: Maske (richtig) tragen – oder 40 Euro

Ab Montag nächster Woche gilt: Wer in Bus und Bahn sowie auf U- und S-Bahn-Haltestellen keine Maske trägt, muss mit einer 40 Euro-Strafe rechnen. Das gilt auch für die, die ihre Maske nur unter der Nase – und damit nicht ordnungsgemäß – tragen.   Aber wieso auf einmal, wenn doch bislang immer nur von Ermahnung und maximal von einem Verweis gesprochen wurde? Und auf welcher […]

weiterlesen "Künftig lautet das Prinzip: Maske (richtig) tragen – oder 40 Euro"

In eigener Sache: Spendenaufruf für unsere HOCHBAHN-Kollegin Anja

Es ist zwar etwas ungewöhnlich, aber ich habe mich zusammen mit meinem Team entschieden, mithilfe dieses Blogbeitrags eine Kollegin der HOCHBAHN-Wache zu Wort kommen zu lassen, die für euch tagtäglich im Einsatz ist.   Der Grund: Für sie ist es überlebenswichtig, ihr Anliegen mit euch zu teilen.   Sie heißt […]

weiterlesen "In eigener Sache: Spendenaufruf für unsere HOCHBAHN-Kollegin Anja"

Bus- und Bahnfahren in der Corona-Zeit: Bald nur noch mit Maske!

(Aktualisiert am 24. April 2020) Nun beginnt er also – der langsame Weg zurück in das öffentliche Leben. Während in den letzten Wochen immer mehr Einschränkungen aufeinander folgten, um eine Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, werden diese Einschränkungen nun schrittweise wieder gelockert.   Die ersten […]

weiterlesen "Bus- und Bahnfahren in der Corona-Zeit: Bald nur noch mit Maske!"

Zufluchtsort U-Bahn?

Morgens auf dem Weg zur Arbeit führt mich mein Gang auch über die Mönckebergstraße. Neben anderen ins Büro eilenden Leuten gehört hier noch etwas anderes zum fast schon gewohnten Bild: Schlaflager derer, die obdachlos sind vor den Eingängen großer Kaufhäuser. Ich […]

weiterlesen "Zufluchtsort U-Bahn?"
Weitere Beiträge