Mrz
15
0

Seitenwechsel: tausche Büro gegen Blaumann – Tag 2 Wagenkästen DT3

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 15.03.2016     Kommentare: 0

Heute ging es direkt an die U-Bahnen, genauer noch, an einen DT3. In einer der Werkstatt-Hallen stehen die Fahrzeuge der unterschiedlichen U-Bahn-Typen und warten auf die Kollegen, die ihnen im wahrsten Sinne des Wortes an ihr „Innerstes“ wollen. weiterlesen

Mrz
14
0

Seitenwechsel: tausche Büro gegen Blaumann – Tag 1 Schlosserei

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 14.03.2016     Kommentare: 0

Vor mir liegt eine spannende Woche: bis Freitag werde ich nämlich nicht wie üblich im Büro hinter dem Schreibtisch sitzen, sondern stattdessen in den U-Bahn-Werkstätten kräftig mit anpacken. Schließlich schreibt es sich zwar leicht von den hunderten Kolleginnen und Kollegen, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass Hamburgs U-Bahnen laufen, wirklich zu erleben, was es heißt, handwerklich hart in der Werkstatt zu arbeiten, geht nur live vor Ort. weiterlesen

Jan
29
1

Fahrkartenautomat kaputt- Schwarzfahren erlaubt?

Von: Kategorie: Gute Fahrt, Unser Job für Hamburg Datum: 29.01.2016     Kommentare: 1

Es gibt sie überall in Hamburg. Einstmals ein wahres Wunderwerk, heute an jeder U-Bahn Haltestelle zu finden und kaum eines näheren Blickes gewürdigt. Die Fahrkartenautomaten. Erst wenn sie kaputt sind, merkt man, wie wichtig sie sind. weiterlesen

Dez
30
2

Ein Blick zurück – Das Blog-Jahr 2015

Von: Kategorie: Gute Fahrt, Unser Job für Hamburg Datum: 30.12.2015     Kommentare: 2

Ja, ich steh‘ auf Jahresrückblicke – und ganz besonders auf meinen persönlichen. 😉 Nach dem ersten Jahr Blog und meinem ersten vollen Jahr hier bei der HOCHBAHN ist so ein bisschen Bilanz ziehen doch aber durchaus mal reizvoll.
Wie war denn nun also 2015? Welche Themen haben die HOCHBAHN bewegt und auch mich hier im Blog kräftig auf Trapp gehalten?

Das sind sie, meine spannendsten, lehrreichsten und überraschendsten Blog-Themen im letzten Jahr: weiterlesen

Dez
18
0

Was du als Student bei der HOCHBAHN alles machen kannst

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 18.12.2015     Kommentare: 0

Bis vor kurzem habe ich selber noch hier in Hamburg Geschichte studiert. Fast ausnahmslos jeder, dem ich zu dieser Zeit von meinem Studienfach erzählte, stellte mir dieselbe Frage: Und was machst du dann damit?
Um ehrlich zu sein, genau diese Frage habe ich mir lange auch selbst gestellt. Ins Archiv wollte ich nicht, Museumsarbeit ist auch nicht mein Ding und Lehrer, um Himmels Willen Lehrer? Nein, danke. Stattdessen war klar, dass ich schreiben möchte. Am liebsten was Spannendes, vielleicht auch mal Lustiges und Dinge erklären, das wäre es doch. Welch glückliche Fügung, dass ich das heute hier im Hochbahn-Blog machen kann. weiterlesen

Nov
20
5

Ein Mann, der die U5 mit plant

Von: Kategorie: U-Bahn heute und morgen, Unser Job für Hamburg Datum: 20.11.2015     Kommentare: 5

Es gibt Menschen, die allein mit ihrem Namen Neugierde wecken. Lykourgos Tsirigotis ist einer von ihnen. Wir rätselten lange, woher der Name wohl kommt, versuchten seinen leichten Akzent zu analysieren und immer mal wieder unauffällig nachzuforschen. Am Ende versuchte es eine Kollegin mit einem lettischen Gruß, auf den verständlicher Weise nichts folgte, denn Lette ist Lykourgos nicht, sondern Grieche. weiterlesen

Okt
15
17

Busfahrschule – Wie man bei der HOCHBAHN Busfahren lernt

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 15.10.2015     Kommentare: 17

Wer einen Führerschein hat, erinnert sich: wochenlang Theorie pauken, Verkehrsschilder auswendig lernen und dann endlich die ersten Fahrstunden. Alles neu, alles ungewohnt, überall Autos, viel Verkehr und wo man zuerst hin gucken soll, weiß man gar nicht recht.
Stellen wir uns jetzt kein Auto, sondern einen Bus vor. Viele Fahrgäste, den Fahrradfahrer direkt daneben und von links zieht ein Auto ohne Ankündigung direkt vor unsere Spur. Da muss man fit sein, die 286 PS auch wirklich beherrschen und auch mal einen kühlen Kopf bewahren. Wie das am besten geht, lernen unsere Busfahrerinnen und -fahrer in der HOCHBAHNeigenen Busfahrschule.
Fahrlehrer Jörg Hofmann und Fahrschüler Marcel haben mich rumgeführt und mir erklärt, wie man bei der HOCHBAHN zum Busfahrer ausgebildet wird.

weiterlesen

Sep
7
0

Ausbildung bei der HOCHBAHN – Unsere Azubis erzählen

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 7.09.2015     Kommentare: 0

Wie sieht eigentlich die Ausbildung bei der HOCHBAHN aus? Was kann man alles machen und worauf kommt es an? Das weiß niemand besser, als die Azubis selbst und so haben wir zum Start der Bewerbungsphase für die Ausbildungsplätze 2016 fünf unserer Azubis besucht und um ein Statement zu ihrem Job gebeten. weiterlesen

Aug
28
0

Mit Leib und Seele Busfahrer

Von: Kategorie: Unser Job für Hamburg Datum: 28.08.2015     Kommentare: 0

Luigi Calza ist ein unglaublich fröhlicher Mann. Einer, der es schafft, mich durch seine positive Aura und seinen Charme sofort für sich einzunehmen. Es ist Ende August als wir uns am ZOB treffen, um über seinen Job zu reden. Sein Job ist Busfahrer hier bei der HOCHBAHN. Und im Gegensatz zu vielen anderen Menschen, die stets über ihren Job, Kollegen oder Arbeitsstress schimpfen, liebt Luigi Calza seinen. Denn Busse, die begleiten ihn eigentlich schon sein ganzes Leben lang. weiterlesen